Meine sonstigen Hobbys

Von Beruf bin ich Rundfunk und Fernsehtechniker mit abgeschlossener Berufsausbildung, die ich mit der Note 1 bestanden habe. Ich blicke auf eine 40 jährige Berufserfahrung zurück. In den letzten Jahren als Werkstattleiter. Mein Beruf ist mein Hobby, mein Hobby ist mein Beruf. Ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht.
Berni hat viele Interessen, vor allen im Bereich Elektronik. Ich baue meine Meßgeräte selber untere anderem Digitalvoltmeter, Millivoltmeter, div.  Meßsender, Farbbalkengenerator, Stereocoder, Oszillograf, Netzteile, HF-Endstufen (Transistor Röhre) usw. Ja ich kenne mich noch mit Röhren aus.  Das ich eine Ätzmaschine im Keller habe und meine Platinen selber mache, versteht sich von selbst. Die Platinenvorlagen werden mit einen guten Leyoutprogramm direkt auf Folie gedruckt, die sofort zum belichten gebraucht werden kann. Ich habe auch schon Kleinserien für andere gemacht, vor allen Elektronische Baugruppen für Funkklubs. Da ich vor Jahren auch Modellbau gemacht habe, Buggis mit Verbrennermotor, habe ich auch eine Drehbank mit Oberfräse und viel Zubehör dabei um Teile für die Autos herzustellen. Das die Elektronik für die Autos selbst gebaut wurde, versteht sich von selbst. Dies habe ich aber inzwischen aufgegeben. Aber die Drehbank habe ich noch, man kann wunderbar Teile anfertigen die es nicht mehr zu kaufen gibt. Zum Beispiel Zahnräder für alte Grammophone um diese wieder zum Leben zu erwecken. Dann sind die Computer dazu gekommen. Als erster ein Sinclair ZX81 als Bausatz gekauft und selber zusammen gelötet. Danach folgte ein Commodore C64 der mal gegen eine Commodore C128 augetauscht wurde. Dann der erste PC, noch fertig gekauft. Inzwischen habe ich unzählige Rechner zusammengebaut und bin ziemlich fitt darin. Ich helfe auch weiter bei PC Problemen und habe viele kranke Rechner wieder zum Leben erweckt.
<>
Ein neues Hobby seit April 2014, habe ich mir ein kleines Motorrad angeschafft. Zwar nur eine 125 ccm aber hier für den Stadtvekehr reicht es allemal. Das Rad ist 17 Jahre alt und ich habe es mit echten 870 Kilometern auf dem Tacho gekauft, sieht aus wie aus dem Laden ohne Gebrauchsspuren und Rost, mit neuem Tüv und Inspektion. Es hat die ganze Zeit fast nur in einer geheitzten Garage gestanden.


© 2012 Paderberni | Designed by homepage-vorlagen-webdesign.de | RSS Feed | Valid HTML | Valid CSS